Team anzeigen

Jacqueline Otal - Behandlungsverlauf

Der Behandlung geht ein kurzes Gespräch voraus, in dem die zu behandelnde Person erzählt wie es ihr geht und was ihre Anliegen sind. Danach liegt oder sitzt die Klientin, der Klient bekleidet auf der Therapieliege. Die Behandlung erfolgt durch feine Berührungen und Impulse mit den Händen an den Füssen, am Kopf, am Kreuzbein oder an einer anderen, für die Klientin, den Klienten angenehmen Körperstelle. Eine Behandlung dauert zwischen 60 und 90 Minuten. Bei Kindern und Betagten ist sie oft kürzer. Die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen orientiert sich am Heilungsprozess und Bedürfnis der zu behandelnden Person. Je nach Beschwerden sind mehr oder weniger Therapiesitzungen in kurzen oder längeren Abständen notwendig.

Zurück